Akteure der Integrationsarbeit

 

Unsere Stiftung war im Wesentlichen an der Organisation der Veranstaltung beteiligt, da sie den Vorsitz im Bergedorfer Integrationsrat inne hat. Hier wurden Erfahrungen zusammengetragen, Anregungen gegeben und neue Möglichkeiten diskutiert. All dies ist in einer Dokumentation festgehalten und bei der Erstellung des neuen Hamburger Integrationskonzeptes eingeflossen. Im September 2017 hatte die Behörde dieses Konzept der breiten Öffentlichkeit vorgestellt und zugänglich gemacht. Für den Arbeitskreis der Bergedorfer Stiftungen war dies der Anlass, die Veranstaltung im Haus im Park zu organisieren. So konnte die Senatorin das fertige Integrationskonzept persönlich vorstellen und in einer anschließenden Gesprächsrunde an einem regen Austausch teilnehmen. Die Veranstaltung und die anschließende Diskussionsrunde wurde von allen Trägern und Organisationen der Integrationsarbeit in Bergedorf sehr gut angenommen. Das positive Feedback auf die Veranstaltung war bei allen Beteiligten ebenso einhellig. Auch in diesem Jahr wird sich unsere Stiftung bei der Leitung und Organisation des Integrationsrates Bergedorf einbringen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.