Wandern mit der Bergedorf-Bille-Stiftung: Besenhorster Sandberge, Elbsandwiesen und Elbinsel

Lust auf gemeinsame Bewegung in der Natur? Die Bergedorf-Bille-Stiftung lädt einmal im Monat Wanderlustige zum Mitwandern ein.

 

Am 14. April umrunden wir zunächst die Schleuseninsel, überqueren dann den Schleusenkanal und streifen durch die Besenhorster Sandberge und Elbsandwiesen. Wir passieren den alten Schützenbunker aus dem Zweiten Weltkrieg und ehemalige Fabrikhallen, in denen Munition produziert wurde. Der Weg führt uns nach insgesamt ca. 12 km zurück zum Ausgangspunkt.

 

Bitte sagen Sie Bescheid, wenn Sie mitkommen möchten: stiftung@bergedorf-bille.de

 

Denken Sie an wetterfeste Kleidung, robustes Schuhwerk, Proviant und ausreichend zu trinken. Gute Laune bringen wir natürlich alle mit - und drücken die Daumen für gutes Wetter. Dann kann auch Sonnenmilch nicht schaden ;-)

 

Start der Tour: 11 Uhr am Parkplatz auf der Schleuseninsel. Anfahrt mit dem HVV möglich, bis zur Bushaltestelle Geesthacht Schleuse. Von da aus sind es ca. 10 Minuten zu Fuß bis zum Parkplatz/Einstieg (https://maps.app.goo.gl/FFdTvL2xx68nSr6v7).

 

Das Angebot ist für alle Interessierten offen und kostenfrei. 

 

Wanderleitung: Cornelia Springer-Fouad

Bergedorf-Bille-Gärtnergruppe

Sie möchten eigene Tomaten, Kräuter oder Kürbisse anbauen? Direkt vor Ihrer Haustür? Dann starten Sie mit uns den Weg ins Gemüseglück – kostenlos, in Ihrer direkten Nachbarschaft.

 

Das Angebot des Nachbarschaftsackers ist für alle Generationen gedacht. Jedes Mitglied der Bergedorf-Bille eG ist herzlich eingeladen.

 

Im März 2024 legen wir los! Kommen Sie gerne zum Info-Termin in den

 

Bergedorf-Bille-Treffpunkt
im
Ladenbeker Furtweg 4.

 

Für eine bessere Planung melden Sie sich bitte an: stiftung@bergedorf-bille.de.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter 040 / 72 56 00-65.

Netzwerk Bergedorf - für Demokratie und Zusammenhalt

Liebe Engagierte in Bergedorf!

 

Wir sind ein wachsendes Bündnis von Aktiven, die sich gemeinsam für ein solidarisches und weltoffenes Bergedorf einsetzen. Zum Austausch und Mitmachen sind alle Interessierten eingeladen. Ob Sie Initiativen, Vereine oder Stiftungen repräsentieren, aus Verwaltung oder Politik kommen, oder einfach als Privatperson dabei sein wollen - Sie sind herzlich willkommen.

 

Das Ziel des "Netzwerk Bergedorf - für Demokratie und Zusammenhalt (NWB)" ist es, gemeinsam Aktionen zu planen, die wir im laufenden Kalenderjahr in Bergedorf umsetzen wollen. Das können Nachbarschaftsfeste, Konzerte, Poetry Slams, Flohmärkte o.a. sein. Vielleicht haben Sie selbst konkrete Ideen? Dann bringen Sie sie gerne ein!

 

Was jetzt schon sicher ist: Unter dem Motto "Bergedorf blüht für Demokratie" ist im Mai eine Aktionswoche geplant, während der Bergedorfer*innen auf ausgewählten Flächen Blumen pflanzen. Schon seit März werden an unterschiedlichen Orten in Bergedorf Workshops zum Blumenkugel-Basteln angeboten. Packen Sie mit an! Damit der ganze Bezirk im Sommer in bunten Farben erstrahlt.

 

Übrigens haben wir jetzt ein Logo! Sie können sich die verschiedenen Formate herunterladen:

 

Logo Bergedorf blüht_jpeg
Logo Bergedorf blüht_png etc

 

Setzen sie das Logo gerne ein, wo es passt – in der Email-Signatur, als Profilbild bei WhatsApp oder Signal, auf Flyern zu Veranstaltungen, die zum Motto des Netzwerks und zur Demokratieförderung passen, auf Ihrer Homepage… Und geben Sie es auch gern weiter, damit es sich über Bergedorf verbreitet.

 

 

Nächster Termin:

Mittwoch, 3. April 2024, 17 bis 19 Uhr

 

Ort:

Bergedorf-Bille-Stiftung

Bergedorfer Straße 100, 21029 Hamburg

 

Anmeldung

und/oder Aufnahme in den Verteiler

per Email an info@netzwerk-bergedorf.de

 

 

Wir freuen uns auf die Begegnung!

Cornelia Springer-Fouad & Hanna Gellrich

NEU im Binnenfeldredder: Rehasport im Bergedorf-Bille-Treffpunkt

Beim Rehasport mit einer professionellen Übungsleitung der TSG Bergedorf erhalten Sie wieder Freude an der Bewegung. Das Ziel ist es, Schmerzen zu reduzieren, die körperliche Belastbarkeit zu erhöhen und das individuelle Wohlbefinden zu fördern.

 

  • Rehasport können sowohl Haus- als auch Fachärzte verschreiben. Lassen Sie sich das Formular 56 (Antrag auf Kostenübernahme) mit der exakten Diagnose ausstellen.
  • Dieses reichen Sie bitte umgehend bei Ihrer Krankenkasse ein. Ihr Antrag wird geprüft. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
  • Mit der genehmigten Verordnung suchen Sie sich den Standort Ihrer Wahl und melden sich telefonisch oder per Email zu einem Kurs an.
  • Nun kann es losgehen! Unter Anleitung einer erfahrenen Übungsleitung trainieren Sie gezielt Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit.

 

Wir freuen uns sehr, ab 2024 in Kooperation mit der TSG Bergedorf als kompetentem Gesundheitsanbieter Kurse in Lohbrügge Ost anbieten zu können. Dieses Angebot wird ermöglicht durch eine Förderung des Verfügungsfonds Lohbrügge.

Kurstermin: Mittwoch, 10:15 - 11:00 Uhr

Ort: Bergedorf-Bille-Treffpunkt Binnenfeldredder 40 c, 21031 Hamburg

 

Bitte melden Sie sich unbedingt im Vorfeld per E-Mail stiftung@bergedorf-bille.de oder telefonisch unter 040 / 72 56 00-65 an.

Exkursionen: Natur und Landschaft in und um Bergedorf

Exkursion 1: „Naturschutzgebiet Kirchwerder Wiesen“

Leitung: Dietmar Ullrich, NABU Bergedorf

 

Termin: 22. Mai 2024, 17 Uhr

Treffpunkt: Bushaltestelle Fersenweg, Linie 223

bzw. Parkplatz Ecke Kirchwerder Landweg / Fersenweg

Gerne Fernglas zur Vogelbeobachtung mitbringen, wenn vorhanden.

 

Exkursion 2: „Die Boberger Dünenlandschaft“

Leitung: Kai Schmille, GÖP

 

Termin: 13. Juni 2024, 17:05-19:55  Uhr

Treffpunkt: Haltestelle Boberger Furtweg

Fahrempfehlung: Bus 221 ab Bahnhof Bergedorf 16.49

Endpunkt: Haltestelle Boberger Furtweg

 

Exkursion 3: „Auenlandschaft Norderelbe und Holzhafen“

Leitung: Kai Schmille, GÖP

 

Termin: 22. August 2024, 16:50-20:30 Uhr

Treffpunkt: Bushaltestelle Tatenberger Schleuse der Buslinie 124 Fahrempfehlung Bus 124 ab S-Bahnhof Tiefstack 16.42

Endpunkt: Billhorner Deich

 

Anmeldung bitte bis jeweils 7 Tage vor der Exkursion (Plätze sind begrenzt) per Mail an stiftung@bergedorf-bille.de